Der Fotograf

     & News

 

    Fotogalerie Reisen

 

        Biografie

        Kontakt

Am Yukon River

        Copyright

        Gästebuch

        Link...

 

 

 

 

 

 

 

Dem Höhenbergsteigen in extremer Form, folgen Reisen in entlegene Gebiete der Erde:

Von Gipfelerstersteigungen in Spitzbergen und Kanutouren in Skandinavien, Irland und Kanada-Alaska, über Bergbesteigungen in Marokko, Iran, Namibia, Jemen und Tansania. Bergsteigen im Hindukusch in Afghanistan, Tibet und Nepal (höchster erstiegener Berg 7480m), von der mongolischen Gobi und den Vulkanen Javas,  bis zu den Bergen Südamerikas mit der Besteigung von Sechstausendern.

 

2005 reiste Wolfgang Schwarz auf der alten Seidenstraße über die Taklamakanwüste von China über das Karakorum nach Pakistan.

 

2006 reiste er mit Gattin zum Viktoriasee und die Serengeti und bestieg den tätigen Vulkan Lengai in Tanzania.

 

2007 wanderte er von Skagway in Alaska über den Chilkootpass und fuhr anschließend 800 km mit dem Kanu den Big Salmon River und den Yukonriver bis

         Dawson City. Besuch des Denali Park zum höchsten Berg Alaskas, den Mount Mc Kinley.

 

2008: Reise nach Süd-Äthiopien zu den Völkern des Omoriver (Wurzeln der Menschheit) und über die höchste Straße Afrikas, 4377m hoch in die Baleberge.

 

2009: Mit seiner Frau Brigitte unternahm er  eine 400 km lange Paddeltour mit dem Kanu über den Teslin -,und Yukonriver bis Charmacks und eine Reise zum

          Jasper und Banff Nationalpark und zur kanadischen Pazifikküste zum Lachsfischen.

 

2010: 380 gepaddelte Kilometer mit den Kayak durch das Tal der Loire. 200 Kilometer mit dem Kanu durch das schwedische "Wärmland".

 

2011: Indochinareise: Den Mekongriver in Laos, Mekongdelta in Vietnam und Kambotscha bis Ankor Wat. Mit  Kanu/Kajak in Skandinavien und Reise nach Finnland.

2012: Kultur, Wandern und Klettern, -Frühling in Sizilien.     Insgesamt 706 km auf der Loire (Frankreich) bis zum Atlantik gepaddelt. Wandern in der Cinque Terre.

2013: Usbekistanreise: Kultur und Wandern...   NW-Kanada-Yukon: 700km mit dem Kanu den Pelly River und Yukon bis  Dawson gepaddelt. "ein Familienausflug..."

2014: Island im Mai: 5 Wochen Traum für Wanderer und Fotografen!        200km  paddeln mit  Kayak auf  Fulda und Werra!       Kulturreise Spanien, Andalusien

Wolfgang Schwarz,  war Lehrer (Studienrat, Dipl. Päd. mit Lehramt Maschinenbau) an der HTL Linz (LITEC),

 Er war auch Kuratoriumsmitglied an der berufspädagogischen Hochschule in Linz und lebt seit 35 Jahren in Leonding.

Seine erste Ausstellung in Leonding gestaltete Wolfgang Schwarz über die Landschaften Irlands: Nach dem Gewinn des

1. Preises in Irland über Irland wurden 60 seiner Bilder in einem Bildband mit Beiträgen in vier Sprachen publiziert.

Wolfgang Schwarz ist  Gründungsmitglied des Art Photo Club (APC).

 

Sein Zugang zur Fotografie erfolgte über seinen ausgeübten Sport:

siehe: Der Alpinistik:

Z.B. gelang ihm die Durchsteigung der  direkten Nordwände der großen und der westlichen Zinne, Matterhorn N-Wand,

Dru Bonattipfeiler , Civetta NW-Wand (Punta Tissi) u.a. und mehrere Erstbegehungen im Sommer und Winter in den Alpen.

Er war 8 Jahre lang Landesausbildner der Bergrettung O.Ö. und gehörte auch als Funkreferent zur Landesleitung in O.Ö.

 

In den 90er Jahren, wurde seine Leidenschaft Marathon zu laufen mit dem 6. Rang bei einem intern. Bergmarathon belohnt.